logohallucination.com

Der Pariser New Media Art-Künstler Christophe Bruno untersucht globale symbolische Strukturen und den sog. "semantischen Kapitalismus".

Für sein Projekt logohallucination.com hat er eine Software programmiert, die das Internet nach Bildern abscannt und sie nach versteckten Logos durchsucht. Stellt logohallucination.com eine formale Ähnlichkeit fest, erhält derjenige, der das Bild online gestellt hat, eine Email, in der erläutert wird, unter welchen Bedingungen er das Logo legal nutzen kann.

atari-vermeer.jpg

Dies führt zu absurden Halluzinationen der Software, die zum Beispiel glaubt in dem Gemälde „Die Musikstunde“ von Jan Vermeer das Atari-Logo zu entdecken.

atari.gif

Christophe Bruno nimmt dies zum Anlass, die zunehmende Kommerzialisierung der visuellen öffentlichen Sphäre kritisch-zynisch zu hinterfragen.

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License